mail@london-airport-transfer.de

+49 (0) 40 22 82 10 32
+44 (0) 79 31 83 67 03

Flughafen London City

Herzlich Willkommen am Flughafen London City

der Flughafen in der Londoner Innenstadt

 

Obwohl er einer von insgesamt fünf Flughäfen in der britischen Hauptstadt ist, hat der Flughafen London City etwas, das ihn für Passagiere besonders attraktiv macht: Seine Lage. 1987 in den Docklands erbaut, befindet sich der Flughafen rund 10 Km östlich vom Stadtzentrum Londons und ist nur 4,8 Km von dem Geschäftsviertel Canary Wharf entfernt. Damit ist er der am zentralsten gelegene der Flughäfen Londons.

Eine weitere Besonderheit ist die rund 1000 Meter lange Start- und Landebahn, auf der nur bestimmte Flugzeuge abheben und landen dürfen, was den Flughafen exklusiver macht. Die verkürzte Landebahn ermöglicht auch einen schnellen An- und Abflug – ideal für Geschäftsleute, die viel reisen. Die schätzen auch die zentrale Lage des Flughafens sowie die Übersichtlichkeit des Terminals und machen den Großteil der Passagiere aus. Neben Businessflügen bietet der Flughafen auch Flüge zu europäischen Zielen wie Kopenhagen, Amsterdam und Mailand, aber auch Langstreckenflüge nach New York an. Jährlich werden hier insgesamt über 2,3 Millionen Passagiere befördert.

Im Terminal befinden sich Läden, Informations- und Taxischalter, eine Wechselstube und Gepäckaufbewahrung. Zudem können alle Passagiere kostenlos den WLAN Internetzugang nutzen. Wer kein internetfähiges Handy oder internetfähigen Laptop gerade dabei hat, kann auch einen der öffentlichen Internetstationen in der Abflugshalle nutzen.

Der Flughafen London City ist auch behindertengerecht mit den üblichen Anforderungen ausgestattet. Flughafen-Shuttlebusse besitzen eine Rampe für Rollstühle. Behindertengerechte Aufzüge, Telefone, rollstuhlgerechte Fahrstühle und Toiletten sowie Behindertenparkplätze stehen zur Verfügung.

Um ihren kleinen Hunger zu stillen oder nur die Wartezeiten zu überbrücken, können Sie sich die Zeit mit köstlichen Speisen und erfrischenden Getränken vertreiben. Cafés, Restaurants, Bars und eine Trattoria laden zu einen schnellen Snack zwischendurch oder einem ausgiebigen Essen ein. Sollten Sie noch nach einer passenden Lektüre  für den Flug suchen, bietet auch hierfür der Flughafen eine Lösung. Zahlreiche Bücher, Zeitschriften oder Magazine stehen gut sortiert in einem Buchhandel und warten darauf, von Ihnen gelesen zu werden. Außerdem im Sortiment: Snacks und Kosmetik. Alles Waren, die Sie auch mit ins Flugzeug nehmen können.

In direkter Näher befinden sich auch Hotels, die meist von Gästen, welche besonders früh oder spät fliegen, gebucht werden.

Wenn Sie den Flughafen erreichen oder verlassen möchten, stehen Ihnen mehrere Transfermöglichkeiten zu Verfügung.

Der Flughafen besitzt gute Anschlüsse an die U-Bahn oder Londoner Tube. Diese fährt zum Teil auch oberirdisch, so dass man direkt bei der Fahrt etwas von der Stadt sehen kann. Wenn Sie aber ein weit entferntes Ziel haben, müssen Sie mit dem Wechsel der Transportmöglichkeiten sowie überfüllten U-Bahnen – besonders während der Rush Hour – rechnen. Sollten Sie mit viel Gepäck reisen, kann die Fahrt zum Wunschziel stressig und unkomfortabel werden.

Wenn Sie eine Zugfahrt bevorzugen, können Sie mit den Zügen der Docklands Light Railways zum Flughafen London City fahren. In Stoßzeiten verkehren hier die Züge im Acht-Minuten-Takt in Richtung Woolwich Arsenal im Osten bzw. über Canning Town nach Bank im Westen, außerhalb der Stoßzeiten im Zehn-Minuten-Takt. Allerdings sind die meist überfüllt, so dass eine Fahrt mit Gepäck nicht unbedingt empfehlenswert ist. Das Gleiche gilt auch für Busse, mit denen Sie den Flughafen erreichen können. Zudem müssen Sie bei einer Busfahrt längere und unnötige Fahrzeiten in Kauf nehmen.

Eine weitere Option sind die berühmten Taxis, die Black Cabs, ohne die London halb so schön wäre und die in der Regel von lizenzierten und gut ausgebildeten Fahrern gesteuert werden. Für diesen Luxus muss man meist auch einen höheren Preis bezahlen.

Alternativ dazu fahren in ganz London Mini Cabs. Zwar sind die Fahrten im Allgemeinen hier günstiger, doch die Wagen weisen meist keinen Taxameter auf. Damit bewegen sie sich an der Grenze zur Illegalität.

Eine wirklich interessante und sichere Möglichkeit zum Flughafen London City, die zusätzlich auch noch Komfort bietet und Ihren Geldbeutel nicht strapaziert, ist eine Fahrt mit dem London-Airport-Transfer.

Als deutschsprachiges Taxi und Transfer-Service punkten wir mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Ihre Fahrt realisieren wir nach Ihrem Plan.

Egal ob Sie zum Flughafen London City oder einem anderen Londoner Flughafen, zu einem Kreuzfahrtterminal, zum Hotel im gesamten Londoner Stadtgebiet oder zu einer Privat- und Firmenadresse gefahren werden möchten, wir bieten Ihnen einen zuverlässigen Hol- und Bring-Service an – und das zu vorher vereinbarten Festpreisen. Unsere erfahrenen und Deutsch sprechenden Fahrer bringen Sie ohne Umwege und selbstverständlich sicher zu Ihrem gewünschten Ziel.

jetzt ein unverbindliches Angebot anfordern !